Gelungener Start in die neue Saison

Maggie Gerold Junioren U16

Am 24.09.2017 durften die Vipers U16 Junioren in die neue Saison starten im Tessin, dieser Saisonstart ist geglückt!

Die Vipers durften mit 3 Blöcken ins Tessin reisen. Der erste Match gegen Regazzi Verbano konnte klar mit 5:0 gewonnen werden. Es hat sich gezeigt, dass die 3 Blöcke sehr ausgewogen sind, was schlussendlich den grossen Unterschied ausmachte. Die Saisonvorbereitung hat sich gelohnt und es zeigte sich, dass ein starkes Team als Mannschaftsleistung hier am Werk ist. Luc Hediger konnte den ersten Shotout in dieser Saison feiern. Eindrücklich war, dass verschiedene Spieler Tore erzielt haben aus allen 3 Blöcken. Dies unterstreicht die tolle Mannschaftsleistung als Team.

Der zweite Match gegen die Eagles Sementina war ein emotionaler Match. Die initiale 2:0 Führung wurde durch die Tessiner ausgeglichen. Nachdem wir uns wieder auf unser Spiel konzentrieren konnten, hat sich dann doch die markante Überlegenheit der Vipers U16 Mannschaft gezeigt. Auch in diesem Spiel war die Leistung des ganzen Teams hervorragend. Jeder einzelne Spieler hat einen Beitrag an diese tolle Mannschaftsleistung geleistet.

Nun konnten erste Erkenntnisse aus der Saisonvorbereitung gewonnen werden um die Teamleistung gezielt noch weiter zu verbessern.

Aufstellung Vipers: Hediger Luc (T), Elsener Lars, Erne Samuel, Lopes Dario (C), Lottenbach Luca, Lottenbach Kevin, Studer Ramon, Arioli Leandro, Auf der Maur Fabio, Engel Simon, Föhn Sandro, Gerold Yanick, Krienbühl David, McCalla Kai, Prause Eric, Seeholzer Fabian, Zgraggen Jonas