Doppelrunde zum Jahresabschluss

Peter Gasser Herren 1

Am Wochenende schliessen die Vipers InnerSchwyz das Unihockeyjahr mit einer Doppelrunde ab. Sie treffen dabei zu Hause auf die Gators und auswärts auf die Flames.

 

Die bisherigen Doppelrunden waren für die Vipers nichts sonderlich erfolgreich: Von diesen sechs Partien konnten die Schwyzer nur gerade eine gewinnen. Auf Grund des sehr schmalen Kaders sind die InnerSchwyzer in Doppelrunden immer zusätzlich gefordert. Auch zum Schluss des Unihockeyjahrs ist die Aufgabe für das Team von Dat Nguyen alles andere als einfach. Am Samstag gastieren die Rheintal Gators in Rothenthurm, am Sonntag geht die Reise zum Tabellenzweiten Jona-Uznach Flames.

Gators in der Krise

Die Gators aus dem Rheintal zerissen nach einem guten Saisonstart zuletzt keine grossen Stricke mehr. Von den letzten sieben Partien konnten die Rheintaler nur eine gewinnen. Insbesondere die Niederlagen gegen die schwächer eingestuften Zuger Highlands und Sarganserland liessen die Gators in eine kleine Krise schlittern. Die Vipers wissen aber um die Stärken des Gegners und werden vor allem versuchen, die erste Formation der Widnauer in Schach zu halten. Dann scheint eine erfolgreiche Revanche für die in der Vorrunde erlittene Niederlage (6:5 nach Verlängerung) möglich zu sein.

Wieder Spektakel gegen die Flames?

Nimmt man das Vorrundenspiel als Massstab, dann könnte die Sonntagspartie zwischen den Jona-Uznach Flames und den Vipers InnerSchwyz ein Spektakel werden. Damals setzten sich die Vipers mit 11:10 Toren durch. Jona liegt aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz und hat mit 105 Treffern am meisten Tore erzielt. Mit Jarkko Aavaharju stellen die Flames auch den Liga-Topskorer. Der Finne hat mit einer Ausnahme in jedem Saisonspiel getroffen und steht mit 32 Toren und 13 Assist an der Spitze der Skorerliste. Vor einer Woche mussten die Flames gegen Herisau eine empfindliche 9:3 Niederlage einstecken und  brennen sicherlich auf Wiedergutmachung.

 

Unihockey, 1. Liga Grossfeld, Gruppe 2 – 15. Runde: 
Vipers InnerSchwyz – Rheintal Gators Widnau
Samstag 16.12.2017, 19.00h
MZG Rothenthurm 


Die komplette 15. Runde:
16.12.2017 17.00h in Oberägeri Zuger Highlands – Unihockey Limmattal
16.12.2017 17.00h in Frauenfeld Red Lions Frauenfeld – UHC Herisau
16.12.2017 18.00h in Sargans UHC Sarganserland II – United Toggenburg
16.12.2017 18.30h in Jona Jona-Uznach Flames – Zürisee Unihockey
16.12.2017 19.00h in Rothenthurm Vipers InnerSchwyz – Rheintal Gators Widnau 
16.12.2017 20.00h in Nesslau Nesslau Sharks – Bülach Floorball


Unihockey, 1. Liga Grossfeld, Gruppe 2 – 16. Runde: 
Jona-Uznach Flames – Vipers InnerSchwyz
Sonntag 17.12.2017, 19.00h
Grünfeld Jona


Die komplette 16. Runde:
17.12.2017 16.00h in Urdorf Unihockey Limmattal – UHC Sarganserland II
17.12.2017 17.00h in Bülach Bülach Floorball – Rheintal Gators Widnau
17.12.2017 17.30h in Zumikon Zürisee Unihockey – Red Lions Frauenfeld
17.12.2017 19.00h in Bazenheid United Toggenburg – Nesslau Sharks
17.12.2017 19.00h in Jona Jona-Uznach Flames – Vipers InnerSchwyz 
17.12.2017 19.00h in Herisau UHC Herisau – Zuger Highlands