Vipers starten in Bülach

Peter Gasser Herren 1

In den verbleibenden sechs Qualifikationsspielen wollen die Vipers InnerSchwyz ihren Playoff-Platz verteidigen. Sie starten mit dem schweren Auswärtsspiel in Bülach in die entscheidende Meisterschaftsphase.

von Peter Gasser

Die Ausgangslage für die verbleibenden sechs Qualifikationsrunden ist relativ klar. Die Teams auf den ersten fünf Plätzen machen untereinander das Heimrecht für die Playoffs aus. Im Kampf um die verbleibenden drei Playoff-Plätze ist der Abstand zwischen Rang sechs (Vipers, 23 Punkte) und Rang neun (Toggenburg, 18 Punkte) sehr eng. Dahinter brauchen die Zuger Highlands und Sarganserland (je 11 Punkte) ein kleines und die Nesslau Sharks (8 Punkte) ein grösseres Unihockey-Wunder, um noch über den Strich zu kommen. Die Vipers InnerSchwyz haben ihr Glück in den eigenen Händen. Sie treffen noch auf zwei Teams aus den Top 5, die restlichen vier Gegner liegen aktuell hinter den Schwyzern.

Heimstarke Bülacher

Der Start ins neue Unihockey-Jahr ist aber alles andere als einfach. Die Vipers treffen auswärts auf den Tabellendritten Bülach Floorball. Die Zürcher reihten vor der Weihnachtspause sechs Siege aneinander und sind vor heimischem Publikum im bisherigen Saisonverlauf noch ungeschlagen. Auf dem Papier spricht also wenig dafür, dass die Schwyzer ihrem Vorsprung am Strich ausbauen könnten. Und doch rechnen sich die Vipers gegen die Zürcher Unterländer Chancen aus. Die 4:6 Vorrundenniederlage gegen den gleichen Gegner war alles andere als zwingend. In einem taktisch geprägten Spiel verschenkten die Innerschwyzer mögliche Punkte durch individuelle Fehler. Das soll am Samstag sicherlich nicht noch einmal passieren.

 

Unihockey, 1. Liga Grossfeld, Gruppe 2 – 17. Runde: 
Bülach Floorball – Vipers InnerSchwyz
Samstag 06.01.2018, 17.00h
Sporthalle Hirslen, Bülach


Die komplette 17. Runde:
06.01.2018 14.30h in Sargans UHC Sarganserland II – UHC Herisau
06.01.2018 17.00h in Bülach Bülach Floorball – Vipers InnerSchwyz
06.01.2018 19.00h in Oberägeri Zuger Highlands – Zürisee Unihockey
07.01.2018 17.00h in Nesslau Nesslau Sharks – Unihockey Limmattal
07.01.2018 19.00h in Frauenfeld Red Lions Frauenfeld – Jona-Uznach Flames 
07.01.2018 20.00h in Widnau Rheintal Gators Widnau – United Toggenburg