Spieltag mit 2 weiteren wichtigen Punkten

Maggie Gerold Junioren U16

 

Erstes Spiel gegen UH Eagles Sementina

Nach zweiwöchiger Trainingspause während den Neujahrsferien mussten wir den Unihockeymodus erst wieder finden. Wir fanden jedoch sehr schnell wieder ins Spiel und konnten dem Gegner unsere Spieltaktik aufzwängen. Somit wurden viele Torchancen herausgespielt, sodass ein klarer Sieg mit 7:1 resultierte. Mehrmals durften wir unsere einstudierte Powerplay-Situation umsetzen und konnten dabei ebenfalls wichtige Tore erzielen. Aus allen 3 Blöcken, welche wieder sehr ausgeglichen waren, konnten Tore erzielt werden, was die tolle Mannschaftsleistung unterstreicht.

Zweites Spiel gegen Kriens Unihockey

Das zweite Spiel gegen Kriens Unihockey war ausgeglichen und es wurde um jeden Ball gekämpft. Die taktische Leistung der Mannschaft war gut. Die herausgespielten Torchancen konnten nicht verwertet werden und die Gegner verwerteten ihre Torchancen eiskalt. Insgesamt war das Spiel sehr ausgeglichen. Das Siegesglück war bei diesem Match jedoch auf der Seite von Kriens.

Wir sind weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz rangiert und müssen nach den Neujahrsferien wieder an unserer Kondition sowie an der Taktik arbeiten, um weiterhin erfolgreich zu sein.

Aufstellung Vipers: Hediger Luc (T), Arioli Leandro, Aufdermauer Fabio, Elsener Lars, Engel Simon, Erne Samuel, Föhn Sandro (C), Gerold Yanick, Heinzer Loris, Kälin Nick, Krienbühl David, Lottenbach Kevin, Lottenbach Luca, Studer Ramon, Zgraggen Jonas, Zwyer Pascal