Die Vipers brauchen Punkte

Peter Gasser Herren 1

In der Doppelrunde vom kommenden Wochenende könnte eine Vorentscheidung im Kampf um die Playoff-Plätze fallen. Die Vipers müssen gegen Toggenburg und die Highlands dringend punkten.

Der Kampf um die Playoff-Plätze hat sich weiter zugespitzt. Vier Runden vor Schluss liegen die Vipers, Fraufenfeld (je 24 Punkte), die Rheintal Gators (22) und Toggenburg (21) innerhalb von drei Punkten. Drei der Teams werden sich für die Playoffs qualifizieren, eine Mannschaft muss den Gang in die Playouts antreten. Da an diesem Wochenende gleich zwei Runden und das Direktduell  Vipers – Toggenburg anstehen, könnte eine Vorentscheidung fallen.

Denkwürdige Vorrundenpartien

Bei den vier Niederlagen in den letzten fünf Partien haben die Vipers mehrere Chancen verpasst, sich etwas Luft im Playoff-Kampf zu verschaffen. Nun stehen sie am Wochenende in der vorletzten Doppelrunde unter Zugzwang. Ein punkteloses Wochenende würde ziemlich sicher den Fall unter den Strich bedeuten, was es vor dem finalen Doppelrunden-Wochenende unbedingt zu vermeiden gilt. Mit dem direkten Konkurrenten Toggenburg (Samstag in Schwyz) und den Zuger Highlands (Sonntag in Oberägeri) treffen die Innerschwyzer auf zwei Kontrahenten, welche hinter ihnen klassiert sind. Die Vorrundenspiele gegen diese Gegner waren denkwürdig und bezeichnend für den unkonstanten Saisonverlauf der Vipers. Gegen Toggenburg zogen die Schwyzer trotz einer 7:2 Führung bei Spielmitte mit 8:10 den Kürzeren, gegen die Highlands schafften sie ihrerseits nach einem 2:7 Rückstand die Wende und gewannen mit 9:8. Das ist aber alles Schnee von Gestern und zählt im engen Kampf um die drei verbleibenden Playoff-Plätze nichts mehr. Schönheitspreise gibt es keine zu gewinnen, es zählen einzig die eroberten Punkte.

 

 

Unihockey, 1. Liga Grossfeld, Gruppe 2 – 19. Runde: 
Vipers InnerSchwyz – United Toggenburg
Samstag 20.01.2018, 19.00h
Sporthalle Lücken, Schwyz

Die komplette 19. Runde:
20.01.2018 17.00h in Bülach Bülach Floorball – Unihockey Limmattal
20.01.2018 17.00h in Oberägeri Zuger Highlands – Red Lions Frauenfeld
20.01.2018 18.00h in Heerbrugg Rheintal Gators – UHC Herisau 
20.01.2018 18.00h in Sargans UHC Sarganserland II – Jona-Uznach Flames
20.01.2018 19.00h in Schwyz Vipers InnerSchwyz – United Toggenburg
20.01.2018 20.00h in Nesslau Nesslau Sharks – Zürisee Unihockey


Unihockey, 1. Liga Grossfeld, Gruppe 2 – 20. Runde: 
Zuger Highlands – Vipers InnerSchwyz
Sonntag 21.01.2018, 18.30h
Hofmatt, Oberägeri

Die komplette 19. Runde:
21.01.2018 15.00h in Frauenfeld Red Lions Frauenfeld – UHC Sarganserland II
21.01.2018 17.00h in Zumikon Zürisee Unihockey – Rheintal Gators Widnau
21.01.2018 18.00h in Jona Jona-Uznach Flames – Nesslau Sharks 
21.01.2018 18.30h in Oberägeri Zuger Highlands – Vipers InnerSchwyz 
21.01.2018 19.00h in Wattwil United Toggenburg – Unihockey Limmattal
21.01.2018 19.30h in Herisau UHC Herisau – Bülach Floorball