Erfolgreiche Juniorinnen in Prag

https://www.praguegames.cz/vysledky/tym/95

Peter Gasser Juniorinnen B

B-Juniorinnen Trainer Thomas Rieben und fünf seiner Spielerinnen sorgen in Prag für Furore: Mit dem Team Zug United G14 White schliessen sie die Vorrunde auf dem ersten Platz ab und qualifizieren sich direkt für die 1/8-Finals

Bereits zum zweiten Mal leitet der B-Juniorinnen Trainer Thomas Rieben eines der 17 (!) Teams der Zuger Delegation an den Prague-Games. Die Spielerinnen seines Teams kommen aus den verschiedensten Vereinen (unter anderem Zuger Highlands, Hot Chillis Rümlang, Unihockey Mittelland, Schwarzenbach, etc.). Er kann aber auch auf „vertraute“ Kräfte zählen. Mit Robyn Rieben, Noemi Anderegg, Alia Horvath, Torhüterin Fabienne Bürgler und Nele Ackermann (im Bild von links nach rechts) stehen fünf Spielerinnen des B-Juniorinnen-Kaders der Vipers in Prag im Einsatz.

Souveräner Gruppensieg

Der Start ins Turnier gelang mit einem 9:1 Sieg gegen das Tschechische Team FbK Olymp Praha perfekt. Auch die Schwedinnen von Järna SK wurden mit 9:0 regelrecht aus der Halle gefegt. Am zweiten Spieltag konnten die Zugerinnen den Gruppensieg mit einem Unentschieden gegen FBS Slavia Plsen (Cz) sicherstellen. Damit qualifizierte sich das Team von Thomas Rieben direkt für die Achtelsfinals.

Die Resultate im weiteren Turnierverlauf können per Liveticker unter folgendem Link verfolgt werden:

https://www.praguegames.cz/vysledky/tym/95

 

Weitere Vipers in Prag

Gionata Rizzo (Junioren D/U14):

https://www.praguegames.cz/vysledky/tym/91
Alessandro Grispiono / Jonas Schuler (Herren 1/U21):

https://www.praguegames.cz/en/vysledky/tym/108