Girls‘ Floorball Day in Goldau

Peter Gasser Juniorinnen B, Juniorinnen C

Bereits zum zweiten Mal findet am Samstag in Goldau ein Vorbereitungsturnier für Juniorinnen statt. Bei den B- und C-Juniorinnen sind unter anderem die amtierenden Schweizermeisterinnen am Start.

Nach der Premiere vor einem Jahr organisieren die Vipers Innerschwyz erneut ein Vorbereitungsturnier für ambitionierte Kleinfeld-Juniorinnen-Teams. In der Berufsschule Goldau messen sich zwölf Teams in zwei Kategorien um den Turniersieg und wollen kurz vor Meisterschaftsstart ihre Form testen.

B: Top Teilnehmerfeld

In der Saison 2017/2018 war Einhorn Hünenberg das Mass aller Dinge im Juniorinnen Unihockey. Sie sicherten sich sowohl bei den B- als auch bei den C-Juniorinnen den Schweizermeister-Titel. Deshalb sind sie auch am Samstag in Goldau die Favoritinnen auf den Turniersieg. In der Kategorie B wollen insbesondere die Juniorinnen aus Davos (Vize-Schweizermeister B) und Eggiwil (Vizeschweizermeister C) den Zugerinnen ein Bein stellen. Doch auch die Nachwuchsteams der NLA-Vereine Kloten-Dietlikon Jets und Skorps Emmental wollen ihr Potential unter Beweis stellen. Nicht zuletzt darf dem Heimteam der Vipers nach dem Turniersieg gegen die Berner Elite in Zollbrück einiges zugetraut werden.

C: Hünenberg auch hier Favorit

Die meisten C-Teams mussten sich durch den altersbedingten „Aufstieg“ des starken 2004er-Jahrgangs neu formieren. Prognosen sind deshalb in dieser Kategorie etwas schwieriger anzustellen. Nichts desto trotz sind auch hier die Einhörner aus Hünenberg das gejagte Team. Das Teilnehmerfeld komplettieren in der jüngeren Kategorie Davos, Kloten-Dietlikon, Mutschellen, Appenzell und natürlich das Heimteam der Vipers InnerSchwyz. Insgesamt werden rund 150 Juniorinnen am Vormittag die Gruppenspiele und ab 13.00 Uhr die Finalspiele bestreiten. Die Finals sind auf 15.30 Uhr (B) und 16.00 Uhr (C) angesetzt und es dürfen spannende Spiele erwartet werden.

 

09.00h    Vipers B – Davos B    /    Hünenberg B – Jets B
09.30h    Vipers C – Davos C    /    Hünenberg C – Jets C
10.00h    Vipers B – Eggiwil    /    Hünenberg B – Skorps
10.30h    Vipers C – Mutschellen    /    Hünenberg C – Appenzell
11.00h    Davos B – Eggiwil    /    Jets B – Skorps
11.30h    Davos C – Mutschellen    /    Jets C – Appenzell

Mittagspause

13.00h    VFB1 2. Gruppe BX – 3. Gruppe BY    /    VFB2 2. Gruppe BY – 3. Gruppe BX
13.30h    VFC1 2. Gruppe CX – 3. Gruppe CY    /    VFC2 2. Gruppe CY – 3. Gruppe CX
14.00h    HFB1 1. Gruppe BX – Sieger VFB2    /    HFB2 1. Gruppe BY – Sieger VFB1
14.30h    HFC1 1. Gruppe CX – Sieger VFC2    /    HFC2 1. Gruppe CY – Sieger VFC1
15.00h    P5B Verlierer VFB1 – Verlierer VFB2 P5C    /    Verlierer VFC1 – Verlierer VFC2
15.30h    FB Sieger HFB1 – Sieger HFB2    /    KFB Verlierer HFB1 – Verlierer HFB2
16.00h    FC Sieger HFC1 – Sieger HFC2    /    KFC Verlierer HFC1 – Verlierer HFC2