Mission Impossible?

Peter Gasser Herren 1

Am Wochenende steht die dritte Doppelrunde der laufenden Saison an. Die Vipers duellieren sich mit den beiden stärksten Teams der Gruppe.

 

Nach zwei Siegen (in der Verlängerung) gegen direkte Konkurrenten um einen Playoff-Platz, bekommen es die Vipers InnerSchwyz in der dritten Doppelrunde der Saison mit den beiden Tabellenersten zu tun. Es wird also eine schwierige bis fast unmögliche Aufgabe sein, die schlechte Bilanz aufzupolieren: Seit der Einführung von Doppelrunden in der Saison 2016/2017 haben die Vipers in 15 Anläufen erst ein einziges Mal die volle Punktzahl erobern können.

Disziplin gefordert

Wenn die Vipers auch nach der Doppelrunde über dem Strich klassiert sein wollen, dürfen sie gegen die beiden Spitzenteams nicht leer ausgehen. Zu knapp sind die Punktabstände zwischen Rang vier (Limmattal 13 Punkte) und Rang elf (Herisau 9 Punkte). Die beiden Gegner liegen mit jeweils 19 Punkten gemeinsam an der Tabellenspitze und streben offen (Jona) respektive hinter vorgehaltener Hand (Bülach) den Aufstieg in die NLB an. Der Schlüssel zum Erfolg wird eine Mischung aus den jüngsten Auftritten der Vipers sein. Es ist defensive Disziplin wie im letzten Spiel gegen die Highlands gefordert und gleichzeitig müssen die Schwyzer in der Offensive kaltblütig wie im vorletzten Einsatz gegen Limmattal sein.

 

Unihockey, 1. Liga Grossfeld, Gruppe 2 – 9. Runde:
Bülach Floorball – Vipers InnerSchwyz
Samstag 09.11.2018, 17.00h
Sporthalle Hirslen, Bülach

Die komplette 9. Runde:
10.11.2018 17.00h in Bülach Bülach Floorball – Vipers InnerSchwyz
10.11.2018 17.00h in Zumikon Zürisee Unihockey – Rheintal Gators
10.11.2018 17.30h in Nürensdorf Bassersdorf-Nürensdorf – Unihockey Luzern
10.11.2018 18.00h in Wattwil United Toggenburg – UHC Herisau
10.11.2018 19.00h in Jona Jona-Uznach Flames – Red Lions Frauenfeld
10.11.2018 20.00h in Urdorf Unihockey Limmattal – Zuger Highlands

 

Unihockey, 1. Liga Grossfeld, Gruppe 2 – 10. Runde:
Vipers InnerSchwyz – Jona-Uznach Flames
Sonntag 11.11.2018, 17.00h
MZG Rothenthurm

Die komplette 10. Runde:
11.11.2018 17.00h in Herisau UHC Herisau – Unihockey Luzern
11.11.2018 17.00h in Rothenturm Vipers InnerSchwyz – Jona-Uznach Flames
11.11.2018 17.00h in Oberägeri Zuger Highlands – Bülach Floorball
11.11.2018 17.00h in Heerbrugg Rheintal Gators – United Toggenburg
11.11.2018 18.30h in Frauenfeld Red Lions Frauenfeld – Zürisee Unihockey
11.11.2018 19.30h in Urdorf Unihockey Limmattal – Bassersdorf-Nürensdorf