Erfolgreiche Saison mit drittem Gesamtrang

Maggie Gerold Junioren U16, Nachwuchs, Spielberichte

Am 17.03.2019 reisten wir mit 17 motivierten Spielern nach Ruswil und traten gleich zu Beginn gegen die Ruswiler an. Die während der Saison einstudierte offensiv ausgelegte Spieltaktik konnte heute nur verhalten umgesetzt werden. Deshalb war das Spiel über längere Zeit auch ausgeglichen und zur Halbzeit stand es 1:1. In der zweiten Halbzeit spielten wir dann deutlich besser und konnten einen klaren 6:3 Sieg erzielen.

In der Pause durften die Spieler ein Pizzastück, spendiert von Lisbeth Heinzer, essen. Die Essensvorräte in Ruswil waren um 12 Uhr bereits aufgegessen. Vielen Dank an Lisbeth!

Im zweiten Spiel gegen Astros Rotkreuz mussten wir eine deutliche Steigerung der Mannschaftsleistung zeigen, wenn wir nicht deutlich untergehen wollten. Dies gelang uns zum Teil, indem wir defensiv und kompakt standen. Trotzdem spielte der Gegner überlegen offensiv. Wir erspielten uns auch einige Chancen mit schnellem Konterspiel. Trotzdem resultierte ein verdienter Sieg für Astros Rotkeuz von 6:1.

Insgesamt war die Spielsaison 18/19 erfolgreich mit einem dritten Gesamtrang. Insbesondere an diesem letzten Spiel hat man aber gesehen, dass an der Kondition noch gearbeitet werden muss. Dies ist eine Herausforderung für das Sommertraining. Daneben muss die Spieltaktik für alle Spieler noch weiter verfeinert werden. Trotzdem erzielten die Spieler individuelle Verbesserungen mit dem Stock und als Mannschaft konnten wir das 2-2-1-Spielsystem weiter vertiefen.

Wir wünschen der Mannschaft und auch den Spielern viel Glück und Erfolg für die Zukunft.

Aufstellung Vipers: Hediger Luc (G),  Arioli Leandro, Elsener Lars, Engel Simon, Erne Samuel, Föhn Sandro (C), Gerold Yanick, Heinzer Loris, Kälin Nick, Lottenbach Kevin, Lottenbach Luca, Prause Eric, Raschle Lukas, Seeholzer Fabian, Sidler Silven, Zgraggen Jonas, Zwyer Pascal