Vipers wollen in den Halbfinal

Peter Gasser Herren 1

Nach dem Sieg im erste Playoff-Viertelfinalspiel in Herisau winkt den Vipers die erste Halbfinalqualifikation seit vier Jahren.

Mit dem Auswärtssieg in Herisau haben sich die Vipers InnerSchwyz in eine hervorragende Ausgangslage gebracht. Die Halbfinalqualifikation ist in greifbarer Nähe und gewinnen die Schwyzer vor heimischem Publikum, ist die Überraschung perfekt und der Qualifikationszweite Herisau eliminiert. Sollte Herisau den Vipers die erst zweite Heimniederlage der Saison zufügen, käme es am Sonntag in der Ostschweiz zur «Belle».

Start ist wichtig

Das erste Spiel ist ganz nach dem Gusto der Vipers verlaufen. Sie liessen dem favorisierten Gegner vor allem im Startdrittel kaum eine Chance und setzten sich souverän mit 6:2 Toren durch. Ein Selbstläufer wird das Rückspiel gegen den UHC Herisau aber trotzem nicht, auch wenn die Innerschwyzer in dieser Saison vor eigenem Anhang nahezu unbezwingbar waren. Von den elf Heimspielen ging gerade mal ein einziges verloren. Die Zuversicht im Lager der Vipers ist deshalb gross, erstmals seit der Saison 2015/2016 eine Playoff-Runde zu überstehen. Für Cheftrainer Martin Beeler ist die Einstellung der Schlüssel zum Erfolg: «Wir müssen gleich konzentriert ins Spiel gehen wie letzten Samstag. Da war wirklich jeder einzelne Spieler auf der Höhe seiner Aufgabe.» Mit einem guten Start könnten die Vipers den Druck auf Herisau nochmals erhöhen. Der Qualifikationszweite spielt eigentlich eine starke Saison, steht aber nach der Playoff-Startpleite mit dem Rücken zur Wand. Für welches Team die Saison 2019/2020 nach diesem Wochenende vorbei ist, weiss man spätestens am Sonntag Abend. Soweit wollen es die Vipers aber gar nicht kommen lassen indem sie die Serie bereits am Samstag entscheiden. 

Unihockey, 1. Liga Grossfeld, Gruppe 2 – Playoff ¼-Finals Spiel 2:
Vipers InnerSchwyz – UHC Herisau
Samstag 15.02.2020, 19.00 Uhr
Sporthalle Lücken, Schwyz

Unihockey, 1. Liga Grossfeld, Gruppe 2 – Playoff ¼-Finals Spiel 3 (ev.):
UHC Herisau – Vipers InnerSchwyz
Sonntag 16.02.2020, 18.30 Uhr
Sportzentrum, Herisau