Vipers Innerschwyz : Rychenberg Winterthur

Claudia Pfenniger Juniorinnen C, Spielberichte

Nachdem die letzte Saison ein frühzeitiges Ende fand, freuten sich die C-Juniorinnen um so mehr, dass sie wieder in die neue Saison starten konnten. Voller Elan traten die Vipersgirls gegen Rychenberg Winterthur an. Die Vipers waren von Anfang an konzentriert dabei. Kurz nach Anpfiff erzielten sie dann das erste Goal. Bis zur Halbzeit holten die Gegnerinnen ihren Rückstand immer wieder auf und somit stand es zur Halbzeit 3:3. In der 2. Hälfte konnten die Vipers trotz vieler Schüsse aufs Goal nicht in Führung gehen. Die Gegnerinnen nutzten dies aus, schossen das 4: und liessen sich den Vorsprung nicht mehr nehmen. Die Vipers kämpften bis zum Schluss und versuchten noch aufzuholen. Doch das Spiel endete 8:6 für Winterthur.

Aufstellung: Elisa Leonardi (Torhüterin), Larina Abegg (Torhüterin), Elina Föhn (0 Tor/1 Assist), Enya Ochsner, Jasmina Pfenniger (2/0), Lynn Nideröst (1/0), Lynn Elsener (2/1), Nives Schulze (1/1), Nora Sidler, Tonja Benkei (0/2), Talisha Rieben

Abwesend: Sanja Kälin, Julia Schuler