Unglückliche Niederlage und ein grandioser Rückkehrer

Stefan Fassbind Herren 2

Am vergangenen Samstag setzte es gegen den damaligen Tabellenzweiten und jetzigen Tabellenführer Calanda Flyers Trimmis eine weitere Niederlage fürs Herren 2 ab. Ein Rückkehrer brillierte. Das Herren 2 der Vipers InnerSchwyz hat sich für das Spiel gegen die Bündner in Meilen ZH so viel vorgenommen. Man wollte nicht früh in Rückstand geraten und dem Gegner nicht schon wieder unnötige Tore …

Ein Sonntag zum vergessen

Stefan Fassbind Herren 2

Die zweite Mannschaft musste in der 6. Meisterschaftsrunde eine empfindliche Niederlage einstecken. Gegen die Lions aus Meilen zogen die Vipers in einem seltsamen Spiel mit 4:9 den Kürzeren. Es gibt wahrlich angenehmeres, als am Sonntag für einen Match ins Bündnerland zu reisen. Dies dachten sich wohl einige Spieler der Vipers, weshalb sich am Sonntagmittag gerade einmal 10 Feldspieler und Torhüter …

Heimspielniederlage fürs Zwei

Stefan Fassbind Herren 2

Die zweite Mannschaft der Vipers verliert ihr 5. Meisterschaftsspiel gegen den UHC S-G Wetzikon mit 3:6. Insgesamt zeigten die Innerschwyzer zu viele technische Schwächen, weshalb die Niederlage nicht unverdient war. Mit einer besseren Leistung und etwas mehr Wettkampfglück wäre ein Punktgewinn aber keinesfalls unmöglich gewesen. Zum zweiten und zugleich letzten Heimauftritt der Saison wollte die Spasstruppe aus der Innerschwyz natürlich …

Endlich in der neuen Saison angekommen

Stefan Fassbind Herren 2

Nach zwei Niederlagen in den ersten 2 Saisonspielen ist das Zwei nun endlich in der neuen Saison angekommen. Durch zwei verdiente 5:3-Siege gegen die FB Riders DBR und gegen die Glarnerland Hurricanes verbessern sich die Innerschwyzer somit auf den 5. Tabellenplatz. Die Ausgangslage war vor dem dritten Spiel am Samstagmorgen um 9 Uhr (!) in der heimischen Lückenhalle klar: Gegen …

Punkt- und torloser Sonntag fürs Zwei

Stefan Fassbind Herren 2

Die zweite Mannschaft der Vipers musste auch in der zweiten Meisterschaftsrunde die Rückreise ohne Punkte antreten. Gegen den UHC Wildcats Schiers setzte es 0:3-Niederlage ab. Damit haben die Vipers weiterhin die ungeliebte rote Laterne inne. Nach der 6:9-Schlappe der ersten Meisterschaftsrunde reisten die Mannen von Spielertrainer am vergangenen Sonntag ins Glarnerland. Für «en Kafi am Pistenrand, mit Fründe im Glarnerland», …

Vipers bezahlen Lehrgeld

Stefan Fassbind Herren 2

Die zweite Mannschaft musste sich beim ersten Saisonspiel in der neu formierten 3. Liga gegen den UHC R. Grabs-Werdenburg mit 6:9 geschlagen geben. Die Vipers müssen sich dabei an der eigenen Nase nehmen, haben sie sich doch insbesondere in den rabenschwarzen ersten 5 Spielminuten die Eier gleich selber reihenweise ins eigene Nest gelegt. Die Ungewissheit in den Reihen der Vipers …