Patrick Jehli ist Nachwuchs-Ausbildungsverantwortlicher der VIPERS InnerSchwyz

Pius Truttmann Nachwuchs

Den VIPERS InnerSchwyz ist es gelungen mit Patrick Jehli die offene Position des Nachwuchs-Ausbildungsverantwortlichen zu besetzen. Er hat seine Tätigkeit bereits aufgenommen und wird im 10 % Pensum angestellt sein.

Patrick Jehli ist vor ein paar Jahren in den Talkessel gezogen und wohnt inzwischen mit seiner sehr sportaffinen Familie in Schwyz. Unihockey und auch Eishockey sind schon seit vielen Jahren die grosse Leidenschaft von Patrick. So war er in seiner über 20 jährigen J+S Trainertätigkeit u.a. für die Unihockey Vereine UHC Pfannenstiel, UHC Uster, Zug United und Lok Reinach tätig. Während dieser Zeit war er J+S Coach und J+S Experte. Überzeugt hat er die Verantwortlichen der VIPERS auch mit seinem Enthusiasums, Motivation und mit seiner offenen und gewinnenden Art.

Mit seiner langjährigen Erfahrung und seiner Ausbildung ist er prädestiniert die Ausbildung im Nachwuchs der VIPERS InnerSchwyz voranzutreiben und klarer zu strukturieren. Zu seinen Aufgaben gehört es die Trainer*innen der Nachwuchsteams auszubilden. Er wird sich aber auch konkret der Trainingsgestaltung und den Trainingsformen annehmen. Seine Aufgabe wird es sein, dazu ein Konzept zu erarbeiten, das es dem Verein erlaubt die Nachwuchsarbeit langfristig auf gesunde und nachhaltige Beine zu stellen. In seiner Funktion ist er Mitglied der Nachwuchskommission und dem RL Nachwuchs der VIPERS InnerSchwyz unterstellt.

Da Patrick Jehli aus beruflichen und familiären Gründen nur im 10 % Pensum für die VIPERS tätig sein kann, sucht der Verein weiterhin eine Person, die sich intensiv um 1 – 2 Teams kümmern und dafür die Hauptverantwortung übernehmen kann. Dies entspricht einem weiteren Arbeitspensum von rund 10 %.

Die VIPERS InnerSchwyz heissen Patrick Jehli in seiner neuen Funktion ganz herzlich Willkommen und wünschen ihm viele tolle Begnungen im Verein und viel Freude und Spass an seiner neuen Aufgabe.

Die Schaffung der Stelle Nachwuchs-Ausbildungsverantwortlicher und das Engagement von Patrick Jehli wurde durch die finanzielle Unterstützung der Gönnervereinigung 99er Club der VIPERS InnerSchwyz ermöglicht. Ein weiteres Mal herzlichen Dank für diese grosszügige Unterstützung!!!

Weitere Informationen und das Beitrittsformular zum 99er Club gibt es hier: