Wankelmütige Damen

Barbara Inderbitzin Damen 1, Spielberichte

Anhaltend auf dem dritten Tabellenrang zugegen, aber immer stärker in Bedrängnis, nehmen die Damen der VIPERS zwei Punkte aus Muotathal nach Hause. Grundsätzlich hätten sie aber gar keine verdient – nach einer Darbietung, die sehr zu wünschen übrig liess. Zitterpartie Mit den fast gleichen Linien, wie schon in der vorhergehenden Runde, traten die VIPERS auch diesmal in Muotathal wieder an. …

Wie Tag und Nacht

Barbara Inderbitzin Damen 1, Spielberichte

Die Damen der VIPERS weilen zwar immer noch auf dem dritten Tabellenrang, haben aber an ihrem Heimspiel zwei Punkte auswärts verschenkt. An diesem fünften Spieltag der diesjährigen Meisterschaft haben sie treue Zuschauer richtiggehend verwirrt: Wo sie im ersten Spiel gegen die Dragons Giswil ständig einen Schritt zu spät waren und einfach nicht auf Touren kamen, zeigten sie den Muotathalerinnen im …

Magere Ausbeute

Barbara Inderbitzin Damen 1, Spielberichte

Der Schaden hält sich zwar – wenn man einen Blick auf die derzeitige Tabellenlage wirft – in Grenzen. Trotzdem ist der eine Punkt, den die Damen nach dieser dritten Meisterschaftsrunde nach Hause brachten, eine unbefriedigende Ausbeute und die Gegnerinnen schlafen nicht: alle sind aufgerückt und fünf Teams haben bloss noch einen Punkt Abstand auf die VIPERS, die mit deren sieben …

Nicht ganz 100

Barbara Inderbitzin Damen 1, Spielberichte, Verein

Obwohl die Damen von Lukas Abegg und Daniel Anderegg den zweiten möglichen Sieg des Tages aus den Händen gegeben haben, sind sie auf der Tabelle einen Rang nach vorne gerutscht: Zur Zeit stehen sie hinter Greenlight Richterswil an zweiter Stelle, jedoch mit gleich vielen Punkten wie die drittplatzierten piranhas und die viertplatzierten Damen des UHC Zugerland II.   Noch mehr …

Blitzstart

Barbara Inderbitzin Damen 1, Spielberichte

Der Saisonstart in die neu zusammengewürftelte Gruppe 4 in der 2.Liga auf Kleinfeld ist den Damen der VIPERS vollumfänglich gelungen. Mit vier Punkten im Gepäck durften sie von Eschenbach LU zurückkehren.   Heimgezahlt Die letzte Direktbegegnung zwischen den VIPERS und Muotathal hatte sich im August erneut gejährt. Damals gingen die Damen von Lukas Abegg sang- und klanglos unter. Aber: Wer …

Nullnummer

Barbara Inderbitzin Damen 1

Wie schon in der vorherigen fünften Meisterschaftsrunde, liess Fortuna die VIPERS auch diesmal im Stich. Im ersten Spiel des Tages wurden die VIPERS von den Spreitenbacherinnen an der Nase herumgeführt, später dann ging auch die Revanche gegen die Wild Goose Wil-Gansingen in der letzten Sekunde in die Hose. Ganz allgemein spielten Sekunden diesen Sonntag eine grosse Rolle. Leider…   Anspiel. …