Heimsieg nach hartem Kampf fürs Zwei

Stefan Fassbind Herren 2

Die zweite Mannschaft der Vipers konnte auch das zweite Meisterschaftsspiel der neuen Saison gewinnen. Durch den 4:3-Heimsieg gegen das UH Team Tenero grüssen die Talkessler nun sogar als Tabellenführer.   Vor heimischer Kulisse waren die Innerschwyzer natürlich besonders motiviert, den zweiten Tessiner Gegner aus dem Weg zu räumen. Deshalb war es auch nicht weiter erstaunlich, dass Spielertrainer „Buntnaldo“ Bünter auf …