Nullnummer

Barbara Inderbitzin Damen 1

Wie schon in der vorherigen fünften Meisterschaftsrunde, liess Fortuna die VIPERS auch diesmal im Stich. Im ersten Spiel des Tages wurden die VIPERS von den Spreitenbacherinnen an der Nase herumgeführt, später dann ging auch die Revanche gegen die Wild Goose Wil-Gansingen in der letzten Sekunde in die Hose. Ganz allgemein spielten Sekunden diesen Sonntag eine grosse Rolle. Leider…   Anspiel. …

Mit dem richtigen Bein aufgestanden

Barbara Inderbitzin Damen 1

Der Saisonstart in der fast komplett neuen Gruppe ist den Damen der VIPERS durch und durch geglückt. Mit zwei Siegen im Sack durften sie von Cham zurückkehren. Und so auch mit ein paar Vorsätzen – denn die Motoren hatten dann doch noch nicht ganz Betriebstemperatur erreicht…   Harziger Anfang In der ersten Spielhälfte gaben die aus der letzten Saison bestens …