Endlich Punkte für die U16

Miriam Schuler Junioren U16

Unsere 7. Meisterschaftsrunde führte uns um 7:35 nach Rotkreuz. Gut gelaunt, endlich mit Punkte zurückzukommen, trafen alle pünktlich in der Dorfmatthalle ein. Die gratis Parkplätze an der Halle erstaunte zuerst alle Fahrereltern, der ungläubige Blick auf das Handy, zauberte dann aber allen, ein Lächeln ins Gesicht. Das kann nur ein guter Tag werden. UHC Zugerland war unser erster Gegner, auch …

Die VIPERS U16 Jungs starten stärker als gedacht ins neue Jahr/haarscharf das «Unentschieden» verfehlt

Yvonne von Rickenbach-Schuler Junioren U16

1. Gegner UHC Luzern ll, 2. Tabellenplatz: Vipers Innerschwyz, 4:1 Das Spiel begann sehr aktiv. Die beiden Parteien schenkten sich nichts. Trotzdem landeten die Luzerner in den ersten zehn Minuten zwei Treffer. Die Vipers Jungs starteten diverse Angriffe, welche nur der Goalie klären konnte. Das Zusammenspiel war aktiver, wacher und unsere Vipers Jungs spielten mehr vor dem Gegentor als in …

U16: Guten Morgen Frühaufsteher!!

MIriam Schuler Junioren U16

Nicht ganz alle Augen waren wach, als wir uns um 5:30 in Goldau besammelten. Unsere 5. Meisterschaftsrunde führte uns in die Sonnenstube der Schweiz nach Agno. Die Sonne begrüsste uns dann auch kurz nach unserer Ankunft. Unser erster Gegner war HC Weggis-Küssnacht obwohl wir den fast gleichen Weg hinter uns hatten, wirkten die Weggis-Küssnachter sofort sehr wach und präsent auf …

Traumhaftes Winterwetter aber wieder keine Punkte für die U16

Miriam Schuler Junioren U16

Bei traumhaftem Winterwetter trafen wir uns zur 4. Meisterschaftsrunde in Ruswil. Unser erster Gegner war Sementina aus dem Tessin. Die VIPERS Jungs starteten gut in die ersten 20min. Mit schönem Zusammenspiel und viel Engagement wehrten sie sich sehr gegen die angriffige Tessiner. Unser Goali hielt lange das Tor sauber und brachte die Tessiner zur Verzweiflung. Leider blieben die vielen Chancen …

Leider keine Punkte für die U16

Miriam Schuler Junioren U16

Die 3. Meisterschaftsrunde führte uns nach Weggis. Bei typischem Hallen Wetter, fanden sich viele Zuschauer in der Halle ein. Ein spannendes Spiel startete. Unser erster Gegner war UHC Astros Rotkreuz. Die VIPERS fanden gut ins Spiel und so fiel schon früh der Treffer zum 0:1. Unser Goali hielt uns lange in Führung, er zeigte eine herausragende Leistung. Kurz vor der …

U16 Heimrunde mit vielen Emotionen

Miriam Schuler Junioren U16

Bei schönstem Herbstwetter traten wir die 2. Meisterschaftsrunde zu Hause im Rothenthurm an. Mit einem sehr kleinen Kader, aber nicht weniger motiviert, endlich den ersten Sieg zu feiern, starteten die VIPERS gut ins Spiel. Schon bald landete der Ball im Netz des Gegners aus dem Tessin. Die VIPERS fanden gut ins Spiel und durch schöne Kombinationen musste der Gegnerische Goali …

Missglückter Saisonstart

Rolf Suter Junioren U16, Nachwuchs

Nach dem sehr guten zweiten Platz im Vorbereitungsturnier in Hittnau von vor einer Woche reisten die Innerschwyzer voller Zuversicht zu Ihrem ersten Meisterschaftsturnier in dieser Saison ins zürcherische Bonstetten. Unihockey Ruswil – Vipers Innerschwyz                                  0:4 (0:3) Als ersten Gegner bekamen sie es mit den kampfstarken Jungs aus Ruswil zu tun. Von dem sicheren Kombinationsspiel, welche die Vipers noch vor …

Ein Punkt für die U16 Junioren

Silvia Waser Junioren U16

Die Meisterschaft der U-16C Gruppe 3 verlief bis jetzt sehr ausgeglichen, wichtig war daher dass wir an jedem Turniertag Punkte holen, sonst laufen wir Gefahr, dass wir uns gleich gegen Tabellenende wieder fand. Unsere Strategie stehts zu punkte ging heute leider nicht ganz auf. Gegen die Power Waves Buochs erwischte die VIPERS einen super Start und führte bereits nach 5 …

Volle Punktezahl der U16 Junioren

Miriam Schuler Junioren U16

Mit einem Sieg schon in der Tasche, da unser 2. Gegner Forfait gab, reisten wir am Sonntag Nachmittag nach Schüpfheim. Mit viel Elan und Spielfreude starteten die VIPERS gut ins Spiel. Der grosse Einsatz und das wunderbare Zusammenspiel wurde belohnt. Nach 10 Minuten stand es 3:0 für die VIPERS. Mit diesem Resultat, gaben sie sich aber nicht zufrieden und es …