Geknickt zuvorderst

Barbara Inderbitzin Damen 1, Spielberichte

In der siebten Runde der laufenden Meisterschaft wurde den Damen der VIPERS nichts geschenkt: Gleich zwei Spitzenkämpfe standen an. Geglückte RevancheDie Partie gegen die Zürcherinnen in der Vorrunde war für die VIPERS eine durch und durch glücklose Angelegenheit. Ein Doppelschlag brach ihnen damals das Genick. Die InnerSchwyzerinnen vermochten aber in dieser Rückrunde den Spiess umzudrehen und schlugen mit denselben Waffen …