Lieber jagend als gejagt

Barbara Inderbitzin Damen 1, Spielberichte

Wo das Glück sich in der letzten Meisterschaftsrunde quasi über die Damen der VIPERS ergossen hatte, mussten sie in dieser 5. Runde untendurch – das Kontingent an Glück war wohl aufgebraucht. Die viertplatzierten Wild Goose warteten als letzte Vorrundengegnerinnen in den Startblöcken und waren topmotiviert. Ebenso angestachelt waren die fünftplatzierten Gegnerinnen aus Eschenbach, den VIPERS Punkte abzuluchsen. Die beiden Teams …

An die Spitze gekämpft

Barbara Inderbitzin Damen 1, Spielberichte

Die derzeitigen Leaderinnen aus Bremgarten vom Thron zu stossen – das war das Ziel der vierten Meisterschaftsrunde der laufenden Saison. Dafür verlangte Trainer Abegg zwei diskussionslose Siege. Dass dann aber auch ein Sieg und ein Unentschieden für den Platz an der Spitze genügte, erleichterte die Damen schlussendlich umso mehr. Die beiden Spielresultate des Tages verdienten sie sich nämlich nicht wirklich. …

Die weisse Weste bleibt

Barbara Inderbitzin Damen 1, Spielberichte

Zur dritten Meisterschaftsrunde der laufenden Saison mussten die Damen nach Spreitenbach AG reisen – verhältnismässig nahe, wenn man die noch bevorstehenden Austragungsorte anschaut. Der Reiseweg sollte aber auch diesmal kein Hindernis darstellen: 8 Punkte hatten die VIPERS schon auf dem Konto, vier weitere wollten sie gegen die Widersacherinnen aus Zeiningen und Sissach auf jeden Fall holen.   Unrunde Sache Der …

Der Kontostand erhöht sich

Barbara Inderbitzin Damen 1, Spielberichte

Den Vorsatz, welchen sich die Damen der VIPERS für diese zweite Meisterschaftsrunde genommen hatten, konnten sie durchwegs umsetzen: Die Motoren sind nun warmgelaufen! Zwei weitere Siege sind im Trockenen und die VIPERS haben sich zur Zeit auf dem 3. Zwischenrang festgesetzt – wie schon nach der ersten Runde.   Überraschende Albisserinnen Schon in der letzten Saison mussten sich die VIPERS …

Mit dem richtigen Bein aufgestanden

Barbara Inderbitzin Damen 1

Der Saisonstart in der fast komplett neuen Gruppe ist den Damen der VIPERS durch und durch geglückt. Mit zwei Siegen im Sack durften sie von Cham zurückkehren. Und so auch mit ein paar Vorsätzen – denn die Motoren hatten dann doch noch nicht ganz Betriebstemperatur erreicht…   Harziger Anfang In der ersten Spielhälfte gaben die aus der letzten Saison bestens …

Glück kommt nie zu spät

Barbara Inderbitzin Damen 1

Besser spät als nie, sagt man so schön. Dieses Sprichwort trifft in zweierlei Hinsicht zu: Einerseits kommt diese Rückschau auf den Cup-Knaller zwischen den VIPERS und den Red Devils M.-H. Altendorf sehr spät; andererseits zeigte genau das auch Lukas Abeggs Equipe am besagten Abend sehr eindrücklich – sie bäumten sich im letzten Drittel des Spiels förmlich auf! Überrumpelt Den ersten …

Interessantes Derby

Barbara Inderbitzin Damen 1

Nach einem souveränen Sieg im 1/64-Final des Liga Cups lösten die Damen der VIPERS das Ticket für die nächste Runde. Im Gegensatz zu Eintracht Beromünster, die noch unterklassig waren, warten nun namhafte Kantonsrivalinnen, die in der 1.Liga auf Kleinfeld ganz schön was zu sagen haben. Umbrüche Die Red Devils March-Höfe Altendorf haben vorletzte Saison das Double und somit den Cupsieg …

Haushoher Erfolg

Barbara Inderbitzin Damen 1, Spielberichte

Weil die VIPERS höherklassig waren, mussten sie die Reise nach Beromünster zu den gleichnamigen Gegnerinnen antreten. Die Erwartungen von Lukas Abeggs Equipe waren klar: als Zweitligist sollte ein Drittligist ganz klar zu bodigen sein! Diese Erwartungen waren bei Spielbeginn jedoch mit schlotternden Beinen und Nervosität gepaart – nach dem Startpfiff brachte das Damenteam nicht viel Nennenswertes zustande. Flatternde Nerven Beinahe …

Prädikat: genügend

Barbara Inderbitzin Damen 1

Die Damen der VIPERS hatten für die letzte Meisterschaftsrunde im Sinn, das Gaspedal voll durchzudrücken; denn mit etwas Schützenhilfe hätte es mit der vollen Punktzahl für den zweiten Schlussrang gereicht! Dass dieses Vorhaben mit dem schlussendlichen Gewinn von nur einem lausigen Punkt dann gehörig nach hinten los ging, ist enttäuschend. Wiedereinmal: Angezogene Handbremse Der Warnschuss der Gegnerinnen in den ersten …

Knappe Niederlage

Barbara Inderbitzin Damen 1

Wie schon in der Vorrunde bestritten die Damen der VIPERS nur ein Spiel in dieser mittlerweile achten Meisterschaftsrunde. Und wiederum wartete Floorball Albis II, die Leaderinnen. Nur zu fünft, aber mit umso grösserer Motivation trat das Kader von Lukas Abegg zu seiner Mission in Sursee an. Sie wollten ihre Reserven anzapfen und das abrufen, was sie in der siebten Runde gezeigt …