Kurzer Prozess

Barbara Inderbitzin Damen 1, Spielberichte

Wie schon genau ein Jahr zuvor, trafen die VIPERS auch im diesjährigen Liga-Cup der Damen wieder auf ihre Kantonsrivalinnen. In der Sporthalle Brunnen empfingen sie die Red Devils March-Höfe Altendorf zum 1/32-Final und waren hochmotiviert, um die offene Rechnung, die es letzten Sommer gegeben hatte, zu begleichen. Vor lauter Nervosität haben sie sich dann aber ziemlich verrechnet… Schnell entschieden Corina …

Rigi-Derby gewonnen

Barbara Inderbitzin Damen 1, Spielberichte

Weil die VIPERS höherklassig waren, mussten sie die kurze Reise nach Weggis antreten. Das Ziel dieses Montagabends war von Anfang an klar: Die Drittligisten-Damen des HC Weggis-Küssnacht schlagen und sich so den Sieg im Rigi-Derby einmal mehr holen. Die letzte Direktbegegnung mit den Weggiserinnen liegt nämlich schon eine Weile zurück: In der Saison 2013/14 spielten die VIPERS das letzte Mal …

Ein versöhnlicher Abschluss

Barbara Inderbitzin Damen 1

In Bremgarten trafen sich die Damen der Gruppe 3 der 2.Liga KF zur neunten und letzten Meisterschaftsrunde der Saison 2017/18. Die Würfel waren eigentlich schon spätestens nach Runde 8 gefallen – dennoch waren die InnerSchwyzerinnen ganz heiss darauf, die ersten drei Tabellenränge noch einmal über den Haufen zu werfen.   Zähes Ende Das Spiel war zum Mitansehen eine kleine Katastrophe: …

Triumph und Desaster

Barbara Inderbitzin Damen 1

Zu Hause in der Sporthalle Lücken zeigten die Damen einmal mehr lebhaft auf, wie nahe Sieg und Niederlage beieinanderliegen können. Das kennen sie von der laufenden Saison ja eigentlich schon…   Knapper Erfolg Die Partie war von Anfang bis Schluss sehr ausgeglichen und spannend mitanzusehen: So fiel das erste Tor ziemlich spät. Erst in der 17. Minute konnte Captain Corina …

Wieder auf Kurs

Barbara Inderbitzin Damen 1

Wo die VIPERS so an die zweite Meisterschaftsrunde der laufenden Saison zurückdachten, fassten sie neuen Mut, um in der Rückrunde gegen die damaligen Gegnerinnen des UHC Zugerland II und Floorball Albis II wieder auf ihre vielversprechende Siegesstrasse zurückfinden zu können.   Zitterpartie Lustigerweise war der Verlauf des Vorrundenspiels fast genau gleich, wie jener dieses Rückrundenmatches. Die Zugerinnen gingen mit einem …

Nullnummer

Barbara Inderbitzin Damen 1

Wie schon in der vorherigen fünften Meisterschaftsrunde, liess Fortuna die VIPERS auch diesmal im Stich. Im ersten Spiel des Tages wurden die VIPERS von den Spreitenbacherinnen an der Nase herumgeführt, später dann ging auch die Revanche gegen die Wild Goose Wil-Gansingen in der letzten Sekunde in die Hose. Ganz allgemein spielten Sekunden diesen Sonntag eine grosse Rolle. Leider…   Anspiel. …

Lieber jagend als gejagt

Barbara Inderbitzin Damen 1

Wo das Glück sich in der letzten Meisterschaftsrunde quasi über die Damen der VIPERS ergossen hatte, mussten sie in dieser 5. Runde untendurch – das Kontingent an Glück war wohl aufgebraucht. Die viertplatzierten Wild Goose warteten als letzte Vorrundengegnerinnen in den Startblöcken und waren topmotiviert. Ebenso angestachelt waren die fünftplatzierten Gegnerinnen aus Eschenbach, den VIPERS Punkte abzuluchsen. Die beiden Teams …

An die Spitze gekämpft

Barbara Inderbitzin Damen 1

Die derzeitigen Leaderinnen aus Bremgarten vom Thron zu stossen – das war das Ziel der vierten Meisterschaftsrunde der laufenden Saison. Dafür verlangte Trainer Abegg zwei diskussionslose Siege. Dass dann aber auch ein Sieg und ein Unentschieden für den Platz an der Spitze genügte, erleichterte die Damen schlussendlich umso mehr. Die beiden Spielresultate des Tages verdienten sie sich nämlich nicht wirklich. …

Die weisse Weste bleibt

Barbara Inderbitzin Damen 1

Zur dritten Meisterschaftsrunde der laufenden Saison mussten die Damen nach Spreitenbach AG reisen – verhältnismässig nahe, wenn man die noch bevorstehenden Austragungsorte anschaut. Der Reiseweg sollte aber auch diesmal kein Hindernis darstellen: 8 Punkte hatten die VIPERS schon auf dem Konto, vier weitere wollten sie gegen die Widersacherinnen aus Zeiningen und Sissach auf jeden Fall holen.   Unrunde Sache Der …

Der Kontostand erhöht sich

Barbara Inderbitzin Damen 1

Den Vorsatz, welchen sich die Damen der VIPERS für diese zweite Meisterschaftsrunde genommen hatten, konnten sie durchwegs umsetzen: Die Motoren sind nun warmgelaufen! Zwei weitere Siege sind im Trockenen und die VIPERS haben sich zur Zeit auf dem 3. Zwischenrang festgesetzt – wie schon nach der ersten Runde.   Überraschende Albisserinnen Schon in der letzten Saison mussten sich die VIPERS …