TRAININGSBETRIEB: WIE GEHTS WEITER?

Barbara Inderbitzin Corona Virus, Verein

Am Mittwoch hat der Bundesrat weitere Weisungen und Massnahmen veröffentlicht. Ab heute, dem 29. Oktober 2020 wird Kontaktsport im Amateurbereich auf unbefristete Zeit verboten. Einzeltrainings oder Techniktrainings ohne Körperkontakt sind zugelassen.  Kinder und Jugendliche dürfen trainierenDavon ausgenommen sind Kinder und Jugendliche bis zum 16. Lebensjahr. Sie dürfen uneingeschränkt trainieren. Wettkämpfe sind jedoch auch auf dieser Stufe nicht erlaubt. Vorlagen des Verbands …

VIPERS STELLEN TRAININGSBETRIEB EIN!

Barbara Inderbitzin Corona Virus, Verein

Heute hat der Verband swiss unihockey verlauten lassen, dass der Spielbetrieb bis auf Weiteres eingestellt wird. Der Vorstand der VIPERS hat sich dazu entschlossen, dasselbe auch mit dem Trainingsbetrieb zu tun – per sofort! Die offizielle Medienmitteilung von swiss unihockey: „Der Verband will seine Verantwortung als grösster Hallensportverband der Schweiz gegenüber der Gesellschaft sowie allen Unihockeyspielerinnen und -spielern wahrnehmen und …

AUSWÄRTSSPIEL ABGESAGT

Michael Horath Corona Virus, Männer 1. Liga GF

Die für morgen Abend, 23.Oktober 2020 angesagte 7. Meisterschaftsrunde der VIPERS gegen die Jona-Uznach Flames in deren Heimhalle Rain in Jona ist abgesagt. Vergangene Woche haben sich einige Tests auf das Coronavirus innerhalb der InnerSchwyzer Mannschaft als positiv herausgestellt. Deshalb befinden sich zurzeit sämtliche Spieler in einer zehntätigen Quarantäne. Dies verunmöglicht eine Durchführung der Auswärtspartie gegen die Jona-Uznach Flames. Sie …

HEIMSPIEL ABGESAGT!

Michael Horath Corona Virus, Männer 1. Liga GF, Spielberichte

Das für Freitagabend, 16. Oktober 2020 geplante Heimspiel der 1. Mannschaft der VIPERS InnerSchwyz gegen die Red Lions Frauenfeld ist abgesagt. Grund dafür sind mögliche Coronafälle bei den InnerSchwyzern. Mehrere Spieler der VIPERS InnerSchwyz zeigen zur Zeit Symptome einer Corona-Erkrankung und befinden sich entsprechend in Isolation. Da einige Testergebnisse nicht vor Samstag vorliegen dürften und auch aufgrund der aktuell schwierigen …

Es geht wieder los!

Michael Horath Corona Virus, Männer 1. Liga GF, Verein

Am kommenden Wochenende beginnt für die 1. Mannschaft der VIPERS InnerSchwyz die neue Meisterschaft. Gleich am ersten Wochenende werden die Unihockeyaner aus dem Talkessel stark gefordert. Vor etwas mehr als einem halben Jahr endete für das Fanionteam der VIPERS die Saison 2019/20, als an einem kalten Februarabend das dritte und entscheidende Spiel des Playoff-Viertelfinals in Herisau verloren gegangen war. Sieben …

VIPERS bekennen Maske

Carina Wey Corona Virus, Verein

Die wichtigsten Schutzmassnahmen des Schweizerischen Unihockeyverbandes sind nun draussen – kurz bevor die neue Saison 2020/21 startet. Die VIPERS haben Regeln festgelegt für die eigenen Heimspiele. Dazu gehört auch die Maskenpflicht in jeder unserer Heimspielhallen! Wer es Leid ist, mit Einwegschutzmasken zu hantieren und bisher noch keine geeignete Variante aus Stoff für den mehrmaligen Gebrauch gefunden hat, könnte hier fündig …

Trainingsstart

Lorenzo Rai Corona Virus, Verein

Ab Montag, 8. Juni 2020 starten wir wieder mit unseren Trainings und Wettkämpfen in weitgehend normalem Rahmen. Im Zentrum stehen jedoch immer noch die geltenden COVID 19-Massnahmen zur Nachverfolgung allfälliger Infektionsketten. Bitte beachtet: Symptomfrei und gesund ins Training/Wettkampf Distanz halten (Wenn immer möglich 2m), Zweikämpfe sind erlaubt Einhaltung der Hygieneregeln des BAG Präsenzlisten führen (Rückverfolgung – Contact Tracing) Wir VIPERS …

Aufstieg!

Barbara Inderbitzin Corona Virus, Frauen 1. Liga KF, Spielberichte

Seit die COVID-19-Epidemie die Schweiz fest im Griff hat und auch den Schweizerischen Unihockeyverband dazu veranlasst hat, den Spielbetrieb per 13. März 2020 abzubrechen, vertreiben sich die unihockeyverrückten SchweizerInnen ihre Zwangspause zu Hause mit Stickhandling- und Ausdauer-Challenges über die sozialen Medien. Lange war ungewiss, ob es heuer überhaupt SchweizermeisterInnen und Auf- sowie Absteiger geben würde. Glückliches EndeNun hat die TaskForce …