Cup-Hit gegen den HC Rychenberg Winterthur

Stefan Fassbind Männer 1. Liga GF

Am 4. Oktober darf die erste Mannschaft der VIPERS InnerSchwyz im 1/32-Final des Schweizer Cup im Kollegi in Schwyz gegen die NLA-Mannschaft des HC Rychenberg Winterthur antreten. Tragt euch dieses Datum also unbedingt bereits in der Agenda ein! Die Pflicht haben die Mannen von Martin Beeler durch einen erkämpften 8:6-Sieg gegen den ESV Eschenbach in der letzten Runde absolviert, nun …

Kanterniederlage für die VIPERS

Stefan Fassbind Männer 1. Liga GF

Die erste Mannschaft der VIPERS InnerSchwyz musste im zweiten Meisterschafsspiel der Saison eine emfindliche 2:14-Kanterniederlage gegen ein bärenstarkes Bassersdorf Nürensdorf einstecken. Nach dem ersten Drittel und einem 2:9-Rückstand war die Partie im Prinzip bereits entschieden. Die VIPERS InnerSchwyz mussten die Reise in den Kanton Zürich ersatzgeschwächt antreten, fehlten im Vergleich zum letzten Wochenende mit den beiden Stammverteidigern Smida und Jonas …

Sieg und Niederlage für die VIPERS zum Saisonstart

Stefan Fassbind Männer 1. Liga GF

Die erste Mannschaft der VIPERS InnerSchwyz startete am Wochenende mit einem Sieg und einer Niederlage in die neue Saison. Während das erste Meisterschaftsspiel am Samstag gegen den UHC Herisau noch knapp mit 3:4 verloren ging, konnte sich die Mannschaft von Trainer Martin Beeler am Sonntag im Cup durch einen 8:6-Erfolg für die nächste Runde qualifizieren. Knappe Niederlage gegen Herisau Nachdem …

Sieg zum Saisonabschluss

Stefan Fassbind Männer 2. Liga GF

Die zweite Mannschaft konnte das letzte Meisterschaftsspiel der Saison gegen das UH Team aus Tenero nach einigen Startschwierigkeiten mit 4:3 für sich entscheiden. Durch diesen Sieg beenden die Talkessler die Saison auf dem guten 3. Tabellenplatz. Durch die Niederlage der Oberägeri Chillers war klar, dass die Vipers bei einer erfolgreichen Gestaltung dieses Spiels auf Kosten der Chillers auf den 3. …

Bei den Vipers ist der Wurm drin

Peter Gasser Männer 1. Liga GF

Die Vipers InnerSchwyz kassieren gegen Limmattal eine deutliche 5:9 Heimniederlage und liefern dabei eine desolate Leistung ab. Was die Vipers in den ersten 30 Minuten gegen Limmattal ablieferten, grenzte an Arbeitsverweigerung. Kaum Lauf- und Einsatzbereitschaft war zu sehen, gewonnene Zweikämpfe liessen sich an einer Hand abzählen und mit haarsträubenden Fehlern luden sie den Aufsteiger förmlich zum Toreschiessen ein. In dieser …

Wegweisende Doppelrunde

Peter Gasser Männer 1. Liga GF

Nach der ärgerlichen Niederlage gegen Bülach sind die Vipers zum Punkten verdammt. Anderenfalls droht der Fall unter den Strich. Durch die unnötige Niederlage im Sechspunktespiel gegen Bülach haben es die Vipers verpasst, sich ein kleines Polster im Strichkampf zu erspielen. Nun stehen sie an der vierten Doppelrunde der Saison unter Zugzwang. Um über dem Strich zu bleiben ist mindestens ein …

Vipers „vermeiern“ Partie gegen Bülach

Peter Gasser Männer 1. Liga GF

Die Vipers InnerSchwyz scheitern beim Versuch zum ersten Mal drei Partien in Serie zu gewinnen. Gegen Bülach setzte es eine 6:7 Heimniederlage ab. Mit dem dritten Sieg in Folge wollten sich die Vipers am Playoff-Strich etwas Luft verschaffen. Das Vorhaben ging tüchtig in die Hosen und die Schwyzer kassierten gegen Bülach eine ärgerliche 6:7 Niederlage. Der zum besten Vipers-Spieler gewählte …

Vipers streben dritten Sieg an 

Peter Gasser Männer 1. Liga GF

Nach dem erfolgreichen Rückrundenstart in Frauenfeld streben die Vipers vor heimischem Publikum gegen Bülach den dritten Sieg in Serie an. Zu Beginn der Saison hatten die Vipers mit der Konstanz zu kämpfen. Auf gute Auftritte folgten schwache Spiele, Niederlagen wechselten sich mit Siegen ab. Nun haben die Schwyzer zwei Mal in Folge gewonnen und könnten mit einem Vollerfolg gegen Bülach …

Vipers siegen in Frauenfeld

Peter Gasser Männer 1. Liga GF

Die Vipers InnerSchwyz gewinnen zum zweiten Mal in Folge auswärts. Dieses Mal mit 6:5 nach Verlängerung beim Tabellenzweiten Frauenfeld. Trotz der erfolgreichen Revanche für die Vorrundenniederlage gegen den Tabellenzweiten war man sich auf der Seite der Vipers einig, dass man an diesem Abend einen Punkt verschenkt hat. Stellvertretend resümierte der zweifache Torschütze Michael Hediger: „Wir waren über die gesamte Spielzeit …