Interessantes Derby

Barbara Inderbitzin Damen 1

Nach einem souveränen Sieg im 1/64-Final des Liga Cups lösten die Damen der VIPERS das Ticket für die nächste Runde. Im Gegensatz zu Eintracht Beromünster, die noch unterklassig waren, warten nun namhafte Kantonsrivalinnen, die in der 1.Liga auf Kleinfeld ganz schön was zu sagen haben. Umbrüche Die Red Devils March-Höfe Altendorf haben vorletzte Saison das Double und somit den Cupsieg …

Wegweisende Doppelrunde

Peter Gasser Herren 1

Nach der ärgerlichen Niederlage gegen Bülach sind die Vipers zum Punkten verdammt. Anderenfalls droht der Fall unter den Strich. Durch die unnötige Niederlage im Sechspunktespiel gegen Bülach haben es die Vipers verpasst, sich ein kleines Polster im Strichkampf zu erspielen. Nun stehen sie an der vierten Doppelrunde der Saison unter Zugzwang. Um über dem Strich zu bleiben ist mindestens ein …

Vipers streben dritten Sieg an 

Peter Gasser Herren 1

Nach dem erfolgreichen Rückrundenstart in Frauenfeld streben die Vipers vor heimischem Publikum gegen Bülach den dritten Sieg in Serie an. Zu Beginn der Saison hatten die Vipers mit der Konstanz zu kämpfen. Auf gute Auftritte folgten schwache Spiele, Niederlagen wechselten sich mit Siegen ab. Nun haben die Schwyzer zwei Mal in Folge gewonnen und könnten mit einem Vollerfolg gegen Bülach …

Rückrundenstart in Frauenfeld

Peter Gasser Herren 1

Die Vipers Innerschwyz starten beim Tabellenzweiten Red Lions Frauenfeld in die Rückrunde. Die Schwyzer wollen sich für die Vorrundenniederlage revanchieren. Die Aufsteiger haben in der Vorrunde die gestandenen Erstligisten arg ins Schwitzen gebracht. Auf den ersten vier Plätzen liegen mit den Zuger Highlands, Frauenfeld und Limmattal gleich drei Teams, die in der letzten Saison noch in der zweiten Liga spielten. …

VIPERS doppelt im Einsatz

Peter Gasser Herren 1

Nach einer kurzen Nationalmannschafts-Pause schliessen die Vipers InnerSchwyz am Wochenende die Vorrunde mit einer Doppelrunde ab.   Das spielfreie Wochenende kam für die Vipers zum richtigen Zeitpunkt. Der dicht gedrängte Spielplan mit neun Meisterschafts- und zwei Cupspielen hat Spuren hinterlassen. Vor zwei Wochen beim Leader Zuger Highlands lief wenig zusammen und es war offensichtlich, dass die mentalen und physischen Batterien …

Vipers beim Überraschungsleader

Peter Gasser Herren 1

Die Vipers gastieren am Samstag in Oberägeri bei den Zuger Highlands. Der Aufsteiger ist noch stärker als vorhergesagt und grüsst aktuell von der Tabellenspitze. Die Erstligameisterschaft geht bereits in die neunte Runde bevor in einer Woche die wohlverdiente Nationalmannschaftspause Zeit zum Durchatmen lässt. In den bisher gespielten Runden konnten alle Teams mindestens zwei Mal, maximal fünf Mal als Sieger vom …

Juniorinnen auf Punktejagd

Peter Gasser Juniorinnen C

Die Juniorinnen C wollen nach einem ansprechenden Saisonstart auch an der zweiten Runde punkten. Das neu gegründete C-Juniorinnen Team ist vor einem Monat in Mendrisio in die Saison gestartet. Gegen Kägiswil landeten sie dabei gleich im ersten Saisonspiel den ersten Sieg. Bis zur Pause fanden die Vipers-Girls den Tritt noch nicht wunschgemäss und lagen mit 1:2 im Hintertreffen. In der …

Erst die Pflicht, dann die Kür

Peter Gasser Herren 1

Auch an diesem Wochenende stehen die Vipers wieder zwei Mal im Einsatz. Am Samstag geht’s gegen Dübendorf um wichtige Meisterschaftspunkte, am Sonntag kommt das NLA-Team Waldkirch-St. Gallen zum Cup Achtelsfinal. Bereits zum dritten Mal in dieser Saison stehen die Vipers an einem Wochenende zwei Mal im Einsatz. Für Captain Philipp Auf der Maur ist klar, welches Spiel das Wichtigere ist: …

Dezimiert in die zweite Doppelrunde

Peter Gasser Herren 1

Trotz Personalsorgen wollen die Vipers am Wochenende zurück auf die Siegerstrasse. Mit Gruppenfavorit Pfannenstiel und dem finnisch veredelten Nesslau warten aber zwei harten Brocken auf die Innerschwyzer. In den bisherigen fünf Meisterschaftsspielen wechselten sich bei den Vipers Licht und Schatten ab. Auf die Startniederlagen gegen Aufsteiger Frauenfeld folgten Siege und Niederlagen im Wechsel. Aktuell liegen die Schwyzer mit sieben Punkten …

Wiedersehen mit Anliker

Peter Gasser Herren 1

Nach zwei Auswärtsspielen am letzten Wochenende dürfen die Vipers am Samstag zu Hause antreten. Sie empfangen die Jona-Uznach Flames und damit ihren ehemaligen Trainer Michi Anliker. Es wird für Michi Anliker eine Rückkehr nach Rothenthurm. Sein Engagement bei den Vipers dauerte vor einem Jahr nur gerade vier Spiele. Ohne einen Punkt erobert zu haben, trennten sich die Wege des Glarners …